Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Carrie Fisher und Billie Lourd
Carrie Fisher und Billie Lourd
© BANG Showbiz

Spielt Carrie Fishers Tochter in "Star Wars: Episode VII" mit?

Als jüngere Prinzessin Leia

Carrie Fisher wird im neuen "Star Wars"-Film wieder als Prinzessin Leia zu sehen sein - zusammen mit ihrer Tochter, die die junge Version der Prinzessin spielen wird. Obwohl Billie Lourd bislang nicht im Rampenlicht stand, hat Regisseur J.J. Abrams sich für die 21-Jährige entschieden , weil sie ihrer berühmten Mutter so ähnlich sieht. Ein Insider verrät gegenüber der Zeitung 'The Sun': "Billie flog diesen Monat nach Großbritannien, um mit den Dreharbeiten zu beginnen. In ihrer Rolle hat sie die ganze Zeit ihre Haare gestylt wie Prinzessin Leia in den alten 'Star Wars'-Filmen. Sie ist eine ehrgeizige Schauspielerin und Sängerin, deshalb nimmt sie ihre Rolle sehr, sehr ernst. Carrie unterstützt ihre Tochter, schließlich wollte sie jemanden aus ihrer Familie, der ihre berühmteste Rolle spielt." Billie Lourd wird in Flashback-Szenen als junge Prinzessin Leia zu sehen sein. Carrie Fisher spielte Prinzessin Leia bereits in der originalen 'Star Wars'-Trilogie. Der Streifen befindet sich bereits in Produktion. Es wird in den 'Pinewood Studios' im englischen Buckinhamshire gedreht. Voraussichtlich wird der neue 'Star Wars VII' ab dem 17. Dezember 2015 in den deutschen Kinos zu sehen sein.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.