Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Robert Downey Jr.
Robert Downey Jr.
© BANG Showbiz

Robert Downey Jr.: Sohn wegen Drogenbesitz verhaftet

Indio bekommt die Konsequenzen seines Drogenkonsums zu spüren

Robert Downey Jr.s Sohn ist gestern (29. Juni) verhaftet worden. Indio, der älteste Sprössling des "Iron Man 3"-Darstellers, wurde in West Hollywood aufgegriffen, als er in einem Fahrzeug etwas aus einer Pfeife rauchte. Nachdem die Polizei das Auto anhielt, soll angeblich Kokain im Besitz des 20-Jährigen gefunden worden sein. Medienberichten zufolge wurde Indio wegen Drogenbesitzes festgenommen und durfte einen kleinen Ausflug ins Gefängnis machen. Allerdings wurde er schon um Mitternacht gegen eine Kaution von umgerechnet knapp 7.320 Euro wieder in die Freiheit entlassen. Die Vorliebe für illegale Substanzen hat der Downey-Nachwuchs nicht von ungefähr: Auch sein berühmter Vater wurde in den 90ern mehrfach wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel-Gesetz belangt und musste gegen die Drogensucht kämpfen. Über seine Zeiten im Gefängnis hat er kürzlich im Interview mit der Zeitschrift 'Rolling Stone' gesprochen. "Wenn die Türen [im Gefängnis] geschlossen werden, dann bist du sicher. Von einem boshaften Justizvollzugsbeamten abgesehen, gibt es dort nichts, was dir schaden kann, wenn du den richtigen Zellenkameraden hast. Du bist eigentlich an dem sichersten Ort der Welt. Sicher vor den Eindringlingen. Von allem was das irdische Dasein stören könnte", so Robert Downey Jr. (01.07.2014)

Update: Robert Downey Juniors Sohn wegen Drogenbesitz angeklagt

Robert Downey Juniors Sohn Indio bekommt die Konsequenzen seines Drogenkonsums zu spüren. Der älteste Sohn des Hollywoodstars, der sich derzeit auch schon in einer Entzugsklinik befindet, wird nun angeklagt. Es geht um den Straftatbestand, das Kokain zu besitzen, und um den Besitz der Pfeife, was allerdings nur als Vergehen geahndet wird, berichtet 'TMZ' weiter. Robert Downey Jr. dankte dem LA County Sheriff Department für ihr Eingreifen. Indio checkte freiwillig kurz nach der Verhaftung in eine Entzugsklinik ein. In einem Statement seines berühmten Vaters hieß es, sein Sohn hätte das Suchtverhalten möglicherweise von ihm geerbt, könne es aber hoffentlich überwinden.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.