Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Alexandra Neldel
Alexandra Neldel
© BANG Showbiz

Alexandra Neldel muss keine Kinder haben

"Ist halt so. Das Leben passiert, man verändert sich."

Alexandra Neldel regt sich nicht über Entscheidungen von gestern auf. "Ich bin nicht der Typ, der Vergangenem nachtrauert", beteuert die 'Wanderhure'-Darstellerin gegenüber der Zeitschrift 'freundin'. Stattdessen lasse sie die Dinge gerne auf sich zukommen, habe auch niemals einen Masterplan gehabt und mache sich keine großartigen Sorgen über die Zukunft. Die 38-Jährige wurde vor allem durch die TV-Serie "Verliebt in Berlin" bekannt, in der sie die Hauptrolle der unscheinbaren und schwer verliebten Lisa Plenske verkörperte. Auch privat scheint Neldel ihr Glück gefunden zu haben, sie ist seit 2005 mit Kameramann Christof Wahl zusammen. Für Nachwuchs haben die beiden Turteltäubchen allerdings noch nicht gesorgt. Doch das nimmt die Schauspielerin gelassen: "Ich bin 38 und habe keine Kinder. Ist halt so. Das Leben passiert, man verändert sich." Sie sei auch nicht mehr der "romantische Hochzeitstyp", gibt sie zu, und müsse aufgrund der vielen tollen Roben mindestens 15 mal heiraten. "Ich hätte ja schon ein Riesenproblem, mich für ein Kleid zu entscheiden. Es gibt so viele tolle Sachen", schmunzelt die natürliche Berlinerin.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.