Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Melissa McCarthy
Melissa McCarthy
© BANG Showbiz

Melissa McCarthy schwärmt von Susan Sarandon

"Sie ist so eine gewiefte Schauspielerin"

Die 43-jährige Schauspielerin, die das Drehbuch zum Film "Tammy - Voll abgefahren" gemeinsam mit ihrem Ehemann, Regisseur Ben Falcone, schrieb, war sich unsicher, ob ihr absoluter Wunschtraum in Erfüllung gehen würde. Sie konnte sich keine Bessere für die Rolle ihrer Leinwand-Großmutter vorstellen als Sarandon, wusste jedoch nicht, ob die 'Cloud Atlas'-Darstellerin den Charakter mögen würde. McCarthy berichtet: "Oh mein Gott! Wie verrückt ist das? Ich konnte es nicht fassen. Sie war unsere Traumbesetzung. Und wir stotterten herum, fragten uns 'Haben wir überhaupt eine Chance? Wird sie es lesen?'" Die Hoffnung der ehemaligen "Gilmore Girls"-Darstellerin wurden nicht enttäuscht und die 67-jährige sagte den Job zu. "Das nächste, was passierte, war, dass wir mit ihr beim Abendessen saßen. Ich dachte nur 'Oh Gott, passiert das gerade wirklich?' Und sie entschied sich für diesen Charakter, den wir schon liebten. Wir liebten 'Pearl' wirklich und sie machte es nur noch besser", freut sie sich. McCarthy schwärmt außerdem in höchsten Tönen von den schauspielerischen Qualitäten ihrer Filmkollegin. Sie erzählt: "Sie ist so eine gewiefte Schauspielerin. Sie ist so eine schlaue Frau. Aber sie ist einfach so unglaublich begabt, in dem, was sie tut, dass sie es einfach ohne Vorurteile spielte. Sie sah 'Pearl' nicht als diese schreckliche Frau mit all ihren Fehlern. Sie dachte einfach 'Ok, jeder hat eine Vergangenheit'."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.