Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

John Cleese tritt in "Baywatch"-Parodie auf

Neben David Hasselhoff und Pamela Anderson

John Cleese spielt in "The B Team" mit. Der "Monty Python"-Star tut sich mit David Hasselhoff und Pamela Anderson für eine Parodie von "Baywatch" zusammen. Den Namen der Erfolgsserie darf die Produktion allerdings nicht tragen, denn das Unternehmen, das die Rechte an der beliebten Sendung hält, ist nicht an dem neuen Film beteiligt. Die Story wird sich weit von der Handlung der Serie entfernen. Die Helden mit den roten Badeanzügen werden zu Geheimagenten und arbeiten für Victor Van Naught, gespielt von Cleese. Dieser besitzt das technische Know-How, um Nuklear-Raketen zu bauen. Da der TV-Klassiker in keiner Weise erwähnt werden darf, vertraut Regisseur Chris Cottam auf die Selbstironie seiner Hauptdarsteller, um den Streifen klar als Parodie erkennbar zu machen. Der Zeitung 'The Independent' offenbarte er: "Es gibt Anspielungen auf Entzugskuren, Brustvergrößerungen und das Alter der Schauspieler." Auch der Titel nimmt den Rang von Hoff und Co. auf die Schippe. "Aber natürlich war die Serie damals riesig und sie sind grundsätzlich gute Schauspieler, die auch heute noch bekannt sind", so Cottam. Alexandra Paul hat in der Serie die Stephanie Holden gespielt. "Es geht darum, über uns selbst zu lachen und das eindimensionale Bild, das Leute von uns haben, zu widerlegen", erzählt sie.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.