Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jennifer Lopez
Jennifer Lopez
© BANG Showbiz

Jennifer Lopez ist Namensgeberin einer Milbe

Das Spinnentierchen heißt "Litarachna lopezae"

Jennifer Lopez ist jetzt stolze Namensgeberin einer bisher unbekannten Wassermilbe.
Die Sängerin kann nach einigen selbst auf den Markt gebrachten Parfüms nun auch eine in Puerto Rico entdeckte Wassermilbe zu den Dingen zählen, die ihren Namen tragen. Das Kleinstlebewesen wurde Litarachna lopezae getauft. Die Forscher, die das Tierchen aufspürten, benannten es nach der Latina, um sich bei ihr erkenntlich zu zeigen. Sie haben sich nämlich während ihrer Forschungsarbeit mit der Musik des Popstars bei Laune gehalten. Der Biologe Vladimir Pesic von der Universität Montenegro erzählte 'Associated Press': "Der Grund für die ungewöhnliche Namensgebung für die neue Spezies ist... einfach: J.Los Songs und Videos sorgten bei dem Team für dauerhaft gute Stimmung beim Schreiben des Manuskriptes und Verfolgen der Fußball-Weltmeisterschaft." Die Milbe wurde auf einem Korallenriff in der Mona Passage zwischen Puerto Rico und der Dominikanischen Republik in einer Wassertiefe von circa 70 Metern gefunden. Das ist die tiefste Stelle, an der je eines der zu den Spinnentieren gehörenden Tiere entdeckt wurde.
Auch andere Musiker hielten bereits als Inspiration für Neuentdeckungen her. Bob Marley gab beispielsweise seinen Namen für einen blutsaugenden Parasiten her, Mick Jagger war Namensgeber für einen Trilobiten [Gliederfüßer] und nach Bono wurde eine Spinne benannt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.