Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Zach Braff will keine Promis mehr daten

"Die Fotografen verfolgen dich auf Schritt und Tritt"

Schauspieler Zach Braff, der von 2001 bis 2010 in 'Scrubs - Die Anfänger' die Rolle des Dr. John Michael 'J. D.' Dorian spielte, kann gut und gerne auf eine berühmte Freundin verzichten. Der 39-Jährige war in der Vergangenheit unter anderem mit der US-amerikanischen Pop-Sängerin und Schauspielerin Mandy Moore zusammen. In der Radioshow von Howard Stern erklärte Braff nun, dass er solch eine prominente Beziehung in Zukunft lieber vermeiden möchte, da er nicht noch mehr von Paparazzi "gejagt" werden will: "Ich möchte eigentlich keine berühmte Freundin mehr haben. Ich habe das einmal ausprobiert als ich Mandy Moore gedatet habe und ich habe es irgendwie nicht richtig genießen können. Wenn du selbst einigermaßen berühmt bis und dann einen anderen Promi datest, werden die Fotografen noch aufdringlicher als zuvor. Sie belagern dein Haus und du kannst noch nicht mal in Ruhe mit dem Fahrrad durch Manhattan fahren, weil sie dich auf Schritt und Tritt verfolgen." Braff trennte sich im April nach fünf Jahren von seiner Freundin Taylor Bagley, ist seitdem aber weiterhin mit ihr befreundet. Sein Sprecher erklärte im Frühjahr: "Zach und Taylor haben sich vor circa einem Monat getrennt. Sie sind kein Paar mehr, wollen aber Freunde bleiben." Gerüchten zufolge beendete Taylor die Beziehung, weil sie heiraten und eine Familie gründen wollte, Zach dazu aber noch nicht bereit war.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.