Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Leonardo DiCaprio
Leonardo DiCaprio
© BANG Showbiz

Leonardo DiCaprio sammelt 25 Millionen für Umweltschutz

Promi-Auktion für bedrohte Tier- und Pflanzenarten

Leonardo DiCaprio hat am Mittwoch (23. Juli) mit einer Gala-Veranstaltung im französischen Saint-Tropez 25 Millionen Dollar (umgerechnet 19 Millionen Euro) für die 'Leonardo DiCaprio Foundation' klar gemacht. Die Stiftung setzt sich für bedrohte Tier- und Pflanzenarten ein und möchte ihr Aussterben um jeden Preis verhindern. Im Rahmen der Gala erinnerte der 39-jährige Hollywoodstar ('The Wolf of Wall Street') sein Gäste: "Seit der Zeit der Dinosaurier sind noch nie so viele Pflanzen- und Tierarten verschwunden wie heute. Wir müssen uns anstrengen, um die Artenvielfalt zu bewahren." Stars wie Jared Leto ('Dallas Buyers Club') und Schauspielerin Marion Cotillard ('Inception') gehörten zu den rund 500 Gästen, die jeweils 7.500 bis 130.000 Dollar (5.500 - 96.000 Euro) für eine Eintrittskarte gezahlt hatten. Während der Veranstaltung sorgte Robin Thicke für die musikalische Unterhaltung. Auch Bono performte gemeinsam mit John Lennons Sohn Julian den Song 'Stand By Me'. Außerdem versteigerte der Frontmann der Band U2 im Anschluss seine Gitarre, die genauso schnell weg ging wie Kunst-Skulpturen, zwei Rollen in einem zukünftigen Film von Leonardo DiCaprio und eine Harley Davidson mit Autogrammen von Martin Scorsese und Robert de Niro.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.