Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Transformers 4
Transformers 4
© Paramount Pictures

"Transformers 4" stellt neuen Rekord in China auf

Einspielergebnis von 300 Millionen US-Dollar

Michael Bays neuester Streifen "Transformers 4: Ära des Untergangs", der in Deutschland am 17. Juli 2014 anlief, hat in China gerade einen neuen Rekord aufgestellt. Es ist der erste Film, der mit seinem Einspielergebnis die Marke von 300 Millionen Dollar (umgerechnet 223 Millionen Euro) knackt. Bis Sonntag (27. Juli) hatte der Film mit Mark Wahlberg in der Hauptrolle in China bereits 301 Millionen Dollar (224 Millionen Euro) eingespielt, berichtet das Filmmagazin 'The Hollywood Reporter'. Weltweit sollen die Einnahmen bei circa 966 Millionen Dollar (719 Millionen Euro) liegen. Der Action-Blockbuster könnte nun der erste Film des Jahres 2014 werden, der die Marke von einer Milliarde knackt. Dieses Ziel hatte auch 'Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes' mit Shia LaBeouf erreicht, als der Film 2011 ins Kino kam.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.