Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Moby und Louise Linton beim Dreh zu 'Intruder'
Moby und Louise Linton beim Dreh zu 'Intruder'
© BANG Showbiz

Moby im Gruselthriller "Intruder"

Musiker wird in Thriller-Rolle zu sehen sein

Moby hat eine Rolle im neuen Grusel-Thriller "Intruder" ergattert. Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Richard Melville Hall heißt, hat in dem Streifen, der sich derzeit in Post-Produktion befindet, die Rolle eines Musiklehrers übernommen, dessen Schülerin von Louise Linton verkörpert wird. Die schottische Schauspielerin hat den Film gleichzeitig auch produziert.
Gegenüber 'BANG Showbiz' verrät ein Insider jetzt, Moby habe verlangt, dass seine Szenen an seinem Wohnort Los Angeles gedreht werden. Trotz der Umstände hat Schauspielerin/Produzentin Linton den Songschreiber als angenehmen Kollegen beschrieben, mit dem sie sich während des Drehs gut angefreundet habe.
Der Psychothriller soll eine Mischung aus "Paranormal Activity" und klassischen Alfred-Hitchcock-Filmen werden und handelt von einer Frau, die zwei Tage nach einer zufälligen Begegnung merkwürdige Vorkommnisse in ihrem Haus bemerkt. Regie führte Travis Zariwny, den Linton bereits von seiner Arbeit am SciFi-Film "Scavengers" kannte.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.