Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Orange Is The New Black: Katie Holmes im Frauenknast?

Gastrolle als Freundin von Lorna

Katie Holmes hätte um ein Haar die Hauptrolle in der US-Internetserie 'Orange Is The New Black' bekommen. Wie jetzt bekannt wurde, wurde der frühere 'Dawson's Creek'-Star von Jenji Kohan, dem Erfinder der Show, gebeten, die Rolle der Piper Chapman zu spielen. Piper ist in der Serie eine bisexuelle Drogenschmugglerin, die im Frauenknast landet. Holmes lehnte die Hauptrolle in der 'Netflix'-Serie angeblich aus Zeitgründen ab, so dass sie an die Schauspielerin Taylor Schilling ging. Kohan erzählte nun im Interview mit 'E!Online': "Ich bin ein großer Fan von ihr [Katie Holmes]. Wir haben uns sogar getroffen. Aber sie hatte so viele andere Projekte und kaum Zeit. Außerdem wusste anfangs ja noch niemand, wie erfolgreich die Serie werden sollte." Sollte die Ex-Frau von Tom Cruise sich das Angebot doch noch anders überlegen, wäre sie am Set herzlich willkommen, erklärte Hauptdarstellerin Schilling: "Katie könnte die Freundin von Lorna spielen oder vielleicht Lornas Schwester." Kate Mulgrew, die in der Serie die russische Küchenchefin Red spielt, scherzte, dass Katie Holmes es schwer haben würde hinter Gittern: "Sie sollte besser auf sich aufpassen. Hübsche Mädels müssen wirklich auf sich aufpassen im Gefängnis." Katie Holmes outete sich kürzlich als großer Fan der Serie und könnte sich eine Gastrolle durchaus vorstellen, sagte sie.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.