Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Emma Stone: Engagement am New Yorker Broadway

Riesiger Respekt vor "Cabaret"-Rolle

(13.08.2014) Verhandlungen über ihr erstes Engagement am New Yorker Broadway
Die Schauspielerin, die Fans beispielsweise in ihrer Rolle als Gwen Stacy im Film The Amazing Spider-Man 3D kennen, könnte bald die Hauptrolle der Sally Bowles im Stück "Cabaret" übernehmen, verriet ein Produktionsmitarbeiter der Internetseite "broadway.com". Sollten sich die Gerüchte bestätigen, würde Stone ab Ende November die Rolle von Michelle Williams (My Week with Marilyn) übernehmen. Die 25-Jährige war bereits im April im Gespräch für die Rolle, konnte das Engagement aber aufgrund ihrer Drehverpflichtungen nicht wahrnehmen. Das Musical "Cabaret" soll nach jetzigem Stand bis Januar 2015 am New Yorker Broadway laufen. In einem Interview gestand Emma Stone, die aktuell mit ihrem Schauspielkollegen Andrew Garfield (The Amazing Spider-Man) liiert ist, kürzlich, dass ihre Erfahrungen im Improvisationstheater ihr als Kind geholfen haben, ihre lähmenden Angstzustände zu überwinden: "Der Grund, warum ich diesen Job gewählt habe ist, weil er für mich wie ein Ventil funktioniert, über das ich sämtliche Emotionen loslassen kann. Ich hatte früher als Kind sehr, sehr schlimme Angstattacken. Das Improvisationstheater war damals meine Rettung."



(17.10.2014) Update
Emma Stone wird ab nächstem Monat die Rolle der "Sally Bowles" in Michelle Williams Broadway-Show "Cabaret" spielen. "Ich bin total nervös. So sehr, dass ich mir allein bei dem Gedanken beinahe in die Hosen mache", verriet die 25-Jährige dem Magazin PEOPLE. "Es ist ein Kindheitstraum, seit ich neun Jahre alt war." Der "The Amazing Spider-Man 3D"-Star soll zur Vorbereitung acht Mal wöchentlich Tanzen und Singen geübt haben, was Stone selbst als "anstrengend aber lustig" bezeichnete.
Obwohl sie sich gerne auf neue Projekte stürzt, möchte die sympathische Schauspielerin irgendwann auch gerne eine Auszeit nehmen und sich an die Familienplanung machen. "In zehn Jahren möchte ich eine eigene, kleine Familie, ein Haus und anspruchsvolle, aber fesselnde Aufträge haben", plauderte die Brünette über ihre Zukunfspläne.
Zuletzt stand Emma Stone neben Michael Keaton für den Film "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) vor der Kamera. Das Drama kommt im Januar 2015 in die deutschen Kinos und handelt von dem Leben eines in die Jahre gekommenen Superhelden, der sich nicht damit abfinden will, ausgedient zu haben.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.