Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Benedict Cumberbatch
Benedict Cumberbatch
© Cover Media

Benedict Cumberbatch macht den Tiger

"Win"-Situation für den Schauspieler

Idris Elba bekommt Konkurrenz: Während der britische Schauspieler ("Mandela: Der lange Weg zur Freiheit") in einem bereits seit längerer Zeit angekündigten Disney-Remake des Animationsfilms "Das Dschungelbuch" den Tiger Shir Kahn sprechen soll, gibt es nun neue Berichte, wonach Benedict Cumberbatch ("Sherlock") in einer anderen Real-Verfilmung des Kinderbuch-Klassikers den Tiger sprechen soll. Das Filmmagazin "The Hollywood Reporter" schreibt, dass der Brite als erster Schauspieler für das neue "Warner"-Projekt unterschrieben hat. Andy Serkis, der in der Filmreihe "(Es ist ein Fehler aufgetreten)" den Gollum beziehungsweise Sméagol verkörperte, wird Regie führen. Für die Disney-Verfilmung sind hingegen schon diverse Hollywood-Stars bestätigt: Neben Idris Elba sind ebenfalls Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong'o ("12 Years a Slave"), Scarlett Johansson und Ben Kingsley mit an Bord. "Das Dschungelbuch" von Disney soll am 9. Oktober 2015 als 3D-Film in den US-Kinos anlaufen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.