Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jessica Chastain
Jessica Chastain
© Bang Showbiz

Jessica Chastain wünscht sich mehr weibliche Superhelden

Scarlett Johansson wäre ein Anfang

Die 37-Jährige findet, dass Marvel einen Streifen rund um Scarlett Johanssons Charakter Black Widow drehen sollte. In einem Interview mit The Wrap erklärt die Darstellerin: "Wo ist der Scarlett Johansson-Superhelden-Film? Ich verstehe nicht, warum das so lange dauert? Diese Frau beweist eindeutig, dass die Leute sie in ihren Filmen sehen möchten", so die "Zero Dark Thirty"-Darstellerin, "'Lucy' schlug 'Hercules: The Thracian Wars' am Startwochenende, obwohl er für viel weniger Geld gedreht wurde."
Chastains Meinung nach bringt Johansson alle nötigen Voraussetzungen mit, ihren eigenen Marvel-Film zu bekommen. "Sie zeigt, dass sie taff ist, sie ist eine großartige Schauspielerin. 'Under the Skin' ist ein unglaublicher Film, also warum warten wir noch auf einen Superhelden-Film mit Scarlett Johansson? Ich finde, da braucht man nicht viel nachdenken. Man möchte Geld verdienen, gebt Scarlett Johansson ihren eigenen Superhelden-Streifen", erklärt der Filmstar.
Johansson wird im kommenden "Avengers: Age of Ultron" wieder in der Rolle der erstklassigen Auftragskillerin zu sehen sein. Der Action-Streifen kommt am 30. April 2015 in die deutschen Kinos.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.