Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Dr. Anthony Kidman und Tochter Nicole Kidman,
Dr. Anthony Kidman und Tochter Nicole Kidman,
© BANG Showbiz

Nicole Kidmans Vater gestorben

Kidman nimmt Abschied von ihrem Vater

(12.09.2014) Unfall im Haus der Schwester
Kidmans Vater ist gestorben. Dr. Antony Kidman starb offenbar nach einem Unfall in Singapur, als er die Schwester des Hollywoodstars, Antonia Kidman, besuchte. Medienberichten zufolge erlag der Psychologe und Biochemiker Verletzungen, die er sich bei einem Sturz zugezogen hat. Der Unfall soll sich im Haus der Schwester ereignet haben, die in Singapur zusammen mit ihrem Mann und ihren sechs Kindern lebt und als TV-Moderatorin arbeitet. Im Juni zeige sich die Schauspielerin noch gemeinsam mit ihrem Vater bei einer Gala im australischen Melbourne auf dem roten Teppich. Sie hatte immer ein gutes Verhältnis zu ihm, was sie in Interviews regelmäßig betonte. Er sei immer für sie da, wann immer sie ihn brauche und habe sie motiviert, ihre Möglichkeiten auszuschöpfen. "Er ist ein toller Vater, ich kann ihn um drei Uhr morgens anrufen und er ist für mich da. Als ich ein Teenager war, habe ich mich als Autorin versucht und mein Vater motivierte mich doch eine Karriere als Journalistin einzuschlagen", erklärte Kidman.


(15.09.2014) Trauer um ihren Vater
Nicole Kidman ist nach dem Tod ihres Vaters nach Sydney gereist. Dr. Anthony Kidman ist in Singapur anscheinend an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Die 47-jährige Schauspielerin ist mit ihrem Ehemann Keith Urban nun nach Australien geflogen, um bei ihrer Mutter Janelle und dem Rest der Familie sein zu können. Ihre Schwester Antonia, die mit ihrem Ehemann Craig Marran und den sechs gemeinsamen Kindern in Singapur lebt, kam bereits gestern (13. September) in Sydney an. Nicole Kidman soll der plötzliche Tod ihres Vaters schwer getroffen haben. "Nicole steht neben sich. Keith hat ihr versprochen, so lange bei ihr zu bleiben, wie sie es in dieser schweren Zeit für nötig hält. Er unterstützt seine Frau so gut er kann. Sie ist mehr als am Boden zerstört und steht unter Schock", berichtet ein Insider 'Us Weekly'. Die Hollywood-Schönheit wünscht sich, dass die Privatsphäre ihrer Familie respektiert wird. Die Beerdigung ihres Vaters soll in Australien stattfinden. Ein Datum ist noch nicht bekannt.


Update (19.09.2014)
Nicole Kidman hat heute (19. September) von ihrem Vater Abschied genommen. Die Trauerfeier für den Psychologen fand in der katholischen St. Francis Xavier Kirche in der Nähe von Sydney statt. Seine Tochter hielt eine Bewegende Rede: "Er war immer für mich da. Er war mein Denker, Vertrauter, mein Freund und mein Beschützer," sagte die Hollywood-Schauspielerin über ihren Vater, während sie mit den Tränen kämpfte. "Er war ruhig, weise, beherrscht und großzügig. Was hätte man sich mehr für einen Vater wünschen können?", so Kidman laut dem australischen "Daily Telegraph". Die 47-Jährige erschien in Begleitung ihres Ehemannes Keith Urban und den zwei gemeinsamen Töchtern, Sunday Rose (6) und Faith Margaret (3).



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.