Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Rihanna: Singt sie den neuen "Bond"-Song?

Titelsong plus Cameo-Rolle in "Bond 24" ?

(28.09.2014) Cameo-Rolle in "Bond 24" ?
Rihanna
soll Berichten nach einen Kurzauftritt im neuesten "Bond"-Film haben. Die Sängerin wurde angeblich bereits von einem der Produzenten des Blockbusters angesprochen, ob sie an einer Cameo-Rolle interessiert sei. Die 26-Jährige soll sogar bereits zugestimmt haben. Ein Insider verrät im Gespräch mit der britischen Zeitung Sunday Mirror: "Rihanna ist ein riesiger Fan der 'Bond'-Filme und hat die Idee, in einem aufzutauchen, schon immer geliebt. Sie musste nicht einmal darüber nachdenken. Sie weiß, dass sie es tun will. Sie freut sich sehr darauf." Laut der Webseite "Den of geeks" werden die Dreharbeiten zum 24. Film der "Bond"-Reihe am 6. Dezember beginnen. Wieder mit von der Partie sind natürlich Regisseur Sam Mendes, der schon für den von Kritikern wie Fans gefeierten Vorgänger "Skyfall" Regie führte, und Schauspieler Daniel Craig, der nun zum vierten Mal den britischen Geheimagenten verkörpern wird und ein großer Fan von Rihanna sein soll. Außerdem werden Ralph Fiennes als MI6-Boss und Ben Whishaw in der Rolle des IT-Experten Q zurückkehren. Wer in die Fußstapfen von Javier Bardem treten wird und den Bösewicht spielt, steht noch nicht fest.
"Bond 24" wird am 29. Oktober 2015 in Deutschland erscheinen.


(30.09.2014) Update
Rihanna soll Gerüchten zufolge den Titelsong zum 24. "Bond"-Film singen. Die 26-Jährige würde damit in die Fußstapfen von Soul-Ikone Adele treten, die mit ihrem offiziellen Lied zum Vorgänger, "Skyfall", phänomenale Erfolge verbuchen konnte und damit sogar letztes Jahr den Oscar für den "Besten Song" gewann. Zudem könnte der Musikerin auch die Rolle des "Bond Girl" winken, heißt es. Ein Insider berichtete der Webseite HollywoodLife: "Sie denken darüber nach, sie den Themen-Song machen zu lassen und die Rolle wäre nur ein zusätzlicher Bonus. Es gab auf jeden Fall Diskussionen darüber, ob sie sich der Besetzung anschließen und das 'Bond Girl' spielen soll. Aber sie wird nicht das zentrale 'Bond Girl' sein, wenn sie die Rolle bekommt. Es wird mehr ein Kurzauftritt." Für die Ex-Freundin von Chris Brown wäre das nicht der erste Ausflug ins Film-Business. Bereits 2012 wurde sie für den Kino-Blockbuster "Battlefield" gecastet.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.