Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jennifer Lopez
Jennifer Lopez
© BANG Showbiz

Jennifer Lopez: Schock nach ihrem Autounfall

Unfallgegner muss sich vor Gericht verantworten


(02.10.2014) Ihre Zwillinge saßen auf der RückbankJennifer Lopez hat sich zu ihrem Autounfall der vergangenen Woche geäußert. Bei dem Aufprall waren neben der 45-jährige Sängerin und Schauspielerin auch deren gute Freundin Leah Remini und ihre sechs Jahre alten Zwillinge Max und Emme sowie Reminis zehnjähriger Tochter Sofia im Auto. Die Kinder saßen auf der Rückbank.
"Uns allen geht es gut", versichert Jennifer Lopez. "Wir sind nur etwas geschockt. Der Zusammenstoß fühlte sich an, als hätte ein Felsbrocken den Wagen gerammt", berichtete sie. "Ich war so besorgt, dass den Kindern etwas passiert ist. Es heißt ja immer, dass man in solchen Stresssituationen entweder kämpft, flüchtet oder erstarrt. Mir ging es gar nicht so. Ich dachte die ganze Zeit nur, 'Da sind Kinder im Auto!'", schrieb Jennifer weiter auf ihrer Instagram-Seite. Dort postete sie außerdem ein Foto von sich und Reminis mit der Bildunterschrift: "Hatten einen super Tag, bevor ein Betrunkener uns hinten aufgefahren ist. Gott sein dank geht es allen gut!"
Als die beiden die Polizei gerufen hatten, wurde der betrunkene Fahrer nicht weit von der Unfallstelle gefasst. Er wurde wegen Alkohols am Steuer und Fahrerflucht verhaftet.


(30.12.2014) Update
Der Mann, der Ende September in einen Autounfall mit Jennifer Lopez verwickelt war, könnte sechs Monate ins Gefängnis wandern. Ihm droht außerdem eine Geldstrafe von 1.000 US-Dollar. Obwohl bei dem Crash alle Beteiligten unverletzt blieben, kennen die US-Gerichte keine Gnade, wenn es um Alkohol am Steuer geht. Robert John Reitz war betrunken, als er in den Wagen der Sängerin krachte und hatte mit 1,5 Promille fast doppelt so viel Alkohol als erlaubt im Blut. Seit Montag (29. Dezember) muss sich der 53-Jährige in Los Angeles vor Gericht verantworten.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.