Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Produktionsmeldung: 'Catherine, Lady wider Willen'
Produktionsmeldung: 'Catherine, Lady wider Willen'
© BANG Showbiz

Produktionsmeldung: "Catherine, Lady wider Willen"

Lena Dunham arbeitet an Kinderbuchverfilmung

Lena Dunham möchte den Roman "Catherine, Lady wider Willen" auf die Leinwand bringen. Der "Girls"-Star hat verraten, dass an der Verfilmung des 1994 erschienenen Kinderbuchs von Karen Cushman bereits gearbeitet wird. Dunham denkt sogar daran, selbst das Ruder in die Hand zu nehmen und den Streifen zu inszenieren. "Ich hoffe, ich kann Regie bei dem Film führen. Ich muss nur noch jemanden finden, der eine Mittelalter-Geschichte drehen möchte", so die 28-Jährige. Der historische Roman spielt im England des 13. Jahrhunderts und erzählt die Geschichte der 14-jährigen Catherine. Sie ist die Tochter eines wohlhabenden Barons und soll gegen ihren Willen verheiratet werden. Auch wenn Dunham nur wenig über die geschichtliche Epoche weiß, ist sie seit langer Zeit von dem Buch begeistert. Sie erklärte: "Catherine kriegt ihre Periode und ihr Vater sagt einfach, 'Ok, jetzt ist es Zeit für dich zu heiraten'. Und sie denkt sich nur, 'Oh nein'. Die ganze Geschichte ist super realistisch und voller Inzest und Schlägereien. Es ist aber trotzdem ein Kinderbuch. Ich bin davon komplett hingerissen, seit ich ein kleines Kind bin."
Dunham wird an dem Film zusammen mit Jenni Konner arbeiten, der ausführenden Produzentin von "Girls". Laut dem 'Variety'-Magazin freut sich die Schauspielerin schon sehr auf das Projekt. Sie verriet: "Ich bin so gespannt darauf. Ich weiß nicht, wann wir es umsetzten können, aber wir arbeiten daran."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.