Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Courtney Love
Courtney Love
© Bang Showbiz

Courtney Love und Dave Grohl haben sich versöhnt

Jahrelange "Nirvana"-Fehde beigelegt

Courtney Love und der ehemalige "Nirvana"-Schlagzeuger Dave Grohl haben ihren Streit beendet.
Seit dem Tod von Loves Ehemann Kurt Cobain vor 20 Jahren haben die beiden kein Wort mehr miteinander gesprochen. Grund dafür waren unter anderem Auseinandersetzungen wegen der Musikrechte der "Nirvana"-Songs. Nun scheint es so, als würden die zwei sich wieder gut verstehen. Sie wurden am Montag (13. Oktober) bei einer Party des Fotografen Danny Clinch im New Yorker McKittrick-Hotel gesehen, bei der sie sich lachend in den Armen lagen.
Ein Insider verriet der "New York Post": "Courtney und Dave saßen dicht an dicht an einem Tisch, lachten, weinten und umarmten sich. Es war schön zu sehen, wie die beiden die Vergangenheit begraben haben. Courtney hat nicht wirklich was getrunken, aber Dave hatte ein paar Tequilas. Die beiden verbrachten fast den ganzen Abend zusammen. Das überraschte die anderen sehr. Dann hörte man Courtney und Dave eine Wette darüber abschließen, wer die meisten Stripper im Scores-Club aufreißen kann."
Love nahm die Wette wohl nicht so ernst und ging nach der Party nach Hause. Grohl hingegen stattete dem New Yorker Strip Club einen Besuch ab. Dort gab er dann angeblich 10.000 Dollar für Alkohol und Tänzerinnen aus. Ein Insider erzählte: "Wenn er und Courtney wirklich gewettet haben, dann hätte Dave definitiv gewonnen."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.