Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Casting-Meldung: "The Big Friendly Giant"

Bill Hader spielt einen der Riesen


(28.10.2014) Mark Rylance spielt den Titelhelden Mark Rylance wird in Steven Spielbergs Verfilmung von Roald Dahls Kinderbuch-Klassiker "Sophiechen und der Riese" den Titelhelden spielen. Der Regisseur fühlt sich nach eigener Aussage "geehrt", dass der britische Filmstar die Rolle angenommen hat. "Mark Rylance ist ein wandlungsfähiger Schauspieler. Ich bin aufgeregt und freue mich, dass Mark mit uns ins Land der Giganten aufbricht. Das Markenzeichen seiner Karriere ist es, mutige Entscheidungen zu treffen. Ich fühle mich geehrt, dass er 'The BFG' ['BFG - Big friendly Giant' - der englische Titel des Films] als sein nächstes Leinwand-Projekt auserkoren hat", schwärmte Spielberg über den 54-Jährigen in einem offiziellen Statement.
Rylance arbeitet mit dem Filmemacher zudem noch an einem weiteren Film. Der bisher noch unbenannte Thriller (Bridge of Spies - Der Unterhändler), bei dem auch Superstar Tom Hanks mitspielt, soll sich um die Spionagearbeit im Kalten Krieg drehen. Darüber hinaus ist der Brite ein bekannter Theaterdarsteller, der in gleich mehreren Shakespeare-Produktionen in London zu sehen war und zurzeit in dem Stück "Jerusalem" bewundert werden kann. Die Dreharbeiten zu "The Big Friendly Giant" sollen im Frühjahr 2015 beginnen. Der deutsche Kinostart ist für den 28. Juli 2016 geplant.


(29.03.2015) Update
Bill Hader wird eine der Rollen in Steven Spielbergs neuem Film "The BFG" spielen. Der amerikanische Darsteller wird einen der Riesen porträtieren, die in dem Fantasyfilm zu sehen sein werden, wie Deadline berichtet. Sie sind es, die davon abgehalten werden sollen, einen freundlichen Kollegen - den "Big Friendly Giant (BFG)" - zu verschlingen. Um dies zu erreichen, führt ein kleines Mädchen ihre neuen Freund, den BFG, und die Königin von England auf ein aufregendes Abenteuer. Bislang sind bereits Mark Rylance als der titelgebende Riese und Ruby Barnhill als die kleine Heldin angekündigt worden. Der Film basiert auf einem Buch des beliebten Autors Roald Dahl, das dieser im Jahre 1982 veröffentlichte - im selben Jahr, als Spielbergs "E.T." in die Kinos kam. Da passt es, dass das Drehbuch von Melissa Mathison stammen wird, der Autorin, die mit dem Regisseur zuletzt bei dessen Streifen von einem Außerirdischen, der nach Hause telefonieren wollte, zusammenarbeitete. Spielberg wird den Film realisieren, bevor er sich mit seinem nachfolgenden Projekt, "Ready Player One" beschäftigt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.