Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Susan Downey und Robert Downey Jr.
Susan Downey und Robert Downey Jr.
© BANG Showbiz

Robert Downey Jr. ist zum dritten Mal Vater geworden

Team Downey stolz darauf, das Herbst/Winter-Projekt 2014 vorzustellen

(05.11.2014) Ehefrau hat Tochter zur Welt gebracht
Robert Downey Jr. ist zum dritten Mal Vater geworden. Seine Ehefrau Susan hat eine kleine Tochter zur Welt gebracht, berichtet die Klatschseite People.com. Gemeinsam hat das Paar bereits den zweieinhalbjährigen Sohn Exton. Der Schauspieler hat zudem noch einen 21-jährigen Sohn, Indio, der aus einer früheren Beziehung stammt. Vergangene Woche widmete der Schauspieler seiner Ehefrau bei den "BAFTA Los Angeles Jaguar Britannia Awards" eine emotionale Rede, als er mit dem "Stanley Kubrick Britannia Award for Excellence in Film" ausgezeichnet wurde. "Wie kann sie immer noch so verdammt schön aussehen", schwärmte er von ihr, als er auf der Bühne stand. Downey Jr. heiratete Susan 2005 und freute sich schon lange Zeit auf die Geburt seiner ersten Tochter. Doch die neue Aufgabe bereitet ihm auch Sorge. "Ich hatte vorher noch nie eine Tochter, also weiß ich nicht wirklich, was einen als Vater dabei erwartet. Ich höre mich um. Aber ich habe meine Arbeit schon abgeliefert und werde einfach da sein und machen, was man mir sagt", so der 49-jährige Hollywoodstar vor kurzem im Interview mit "E! News".


(06.11.2014) Update
Robert Downey Jr. und seine Frau Susan Downey haben ihrer Tochter den Namen Avri Roel Downey gegeben. Der Darsteller zeigte sich am Mittwoch (05. November) auf seiner Facebook-Seite gewohnt humorvoll, als er seinen Fans mitteilte: "Jawohl, Avri Roel Downey ist am 4. November um 3:22 Uhr morgens zur Party dazu gestoßen (...). Ganz offensichtlich hat sie mehr von Susans Zügen geerbt, das hat meine Schrott-DNA ganz einfach überschattet. Ich werde hier und da ein paar Fotos von ihr posten, wenn ich gerade einmal nicht zu beschäftigt damit bin, sie anzustarren."
So schreibt der Hollywoodstar weiter: "Nach neun Monaten sorgfältiger Entwicklung ist Team Downey stolz darauf, das Herbst/Winter-Projekt 2014 vorzustellen. Die Foto-Session wird solange weitergeführt, bis sie irgendwann sagt: 'Dad, du bist peinlich. Ich bin jetzt 30, das muss einfach aufhören."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.