Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

"Cowboy Ninja Viking" - Castingmeldung

Chris Pratt als Attentäter mit multipler Persönlichkeitsstörung?

Chris Pratt ist in Verhandlungen für eine Hauptrolle in "Cowboy Ninja Viking". Dies berichtete das Magazin Deadline. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Comic-Roman von AJ Liebermann und Riley Rossmo. Die Handlung dreht sich um einen tödlichen Attentäter mit multipler Persönlichkeitsstörung. Bei dieser Krankheit bilden die Betroffenen unterschiedliche Charaktere, die Kontrolle über ihre Handlungen übernehmen. Auch wenn noch kein Regisseur für das Projekt bekannt ist, hat "Zombieland"-Autor Everett David Reese ein erstes Skript zum Film verfasst. Auch Craig Mazin, der schon das Drehbuch zu "Hangover 2" schrieb, reichte eine Version ein. Mark Gordon von der Medienfirma "The Mark Gordon Company" wird das Werk zusammen mit Guymon Casady und Ben Forkner von dem Unternehmen "Film 360" produzieren.

Bis "Cowboy Ninja Viking" in den Kinos zu sehen ist, können sich Fans von Chris Pratt die Wartezeit mit seinem nächsten Film "Jurassic World" verkürzen. Dabei handelt es sich um die langersehnte Fortführung der "Jurassic Park"-Reihe. Neben dem 35-jährigen Darsteller werden auch die Schauspieler Bryce Dallas Howard, Vincent D'Onofrio und Omar Sy in dem Film zu sehen sein. "Jurassic World" wird am 11. Juni 2015 in den deutschen Kinos erscheinen, für 'Cowboy Ninja Viking' ist noch kein Starttermin bekannt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.