Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Rita Ora: Fett im Film-Geschäft

"'Fifty Shades of Grey' hat mir die Türen zu vielen Filmprojekten geöffnet"

Rita Ora wurden seit ihrer Rolle in "Fifty Shades of Grey" zahlreiche Filmangebote unterbreitet. Die 23-jährige Sängerin feiert in dem Erotik-Film als Christian Greys Schwester Mia ihr Leinwand-Debüt. Obwohl sie in der langerwarteten, schlüpfrigen Romanverfilmung nur einen kleinen Part übernimmt, wurden ihr seitdem viele Rollen angeboten. Ora erzählt: "Für mich war das ein so toller Cameo-Auftritt und obwohl ich nur ein kleines bisschen zu sehen bin, hat es mir die Türen zu vielen anderen Filmprojekten geöffnet, die bislang noch nicht bekannt sind. Es war nett, Teil davon zu sein. Es beschert mir definitiv mehr Rollen. Die Leute haben mich seitdem viel angerufen."
Die Britin glaubt außerdem, dass ihren Fans der Film gefallen wird, in welchem Jamie Dornan und Dakota Johnson die Hauptrollen besetzen. Im Interview mit dem britischen OK!-Magazin fügt sie hinzu: "Jeder wird seine eigene Meinung haben. [Aber] 'Fifty Shades' wird hohe Wellen schlagen, das kann ich auch verraten. Es wird fantastisch werden. Ich habe den Film schon gesehen, aber ihr müsst euch eure eigene Meinung bilden. Man kann sich jedoch auf eine Menge Gutes gefasst machen."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.