Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Benedict Cumberbatch
Benedict Cumberbatch
© BANG Showbiz

Benedict Cumberbatch bleibt Sherlock

"Ich würde es lieben, ihn als alten Mann zu spielen"

Benedict Cumberbatch plant nicht, seine Rolle als "Sherlock" aufzugeben. Der britische Schauspieler, mimt den legendären Titel-Charakter der TV-Serienadaption und betonte, dass obwohl er zunehmend Hollywood-Rollen übernimmt, er nicht plant, dem Detektiv, den Rücken zuzukehren. Er erklärte: "Wenn wir die Qualität halten können, kann ich mir nicht vorstellen, dass ich es jemals satt haben werde, Sherlock zu sein. Ich würde es lieben, ihn als alten Mann zu spielen. Ich liebe meinen Job wirklich sehr. Ich liebe Sets. Ich liebe Crews. Ich liebe Theater. Ich liebe Publikum."
Der 38-Jährige, der kürzlich seine Verlobung mit der britischen Theater-Regisseurin Sophie Hunter bekannt gab, ist über seinen Status als Frauenschwarm sehr überrascht. "Ich bin hocherfreut", verriet er im Interview mit der britischen Vogue und plauderte weiter aus, "Ich habe Freunde, die zu mir ankommen und meinen, 'Meine Freundin ist ganz vernarrt in dich' und ich kann nur sagen, 'Das tut mir leid'."
Auf seiner Promo-Tour zu "The Imitation Game - Ein Streng Geheimes Leben" war Cumberbatch regelrecht schockiert, dass so viele weibliche Fans ihn anhimmelten. Er gestand: "Ich habe diese Art der Schmeicheleien von Frauen nicht mehr gesehen seit Orlando Bloom. Ich habe nicht eine solche Hysterie erwartet, aber es ist wundervoll."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.