Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Herz aus Stahl - Brad Pitt
Herz aus Stahl - Brad Pitt
© Sony Pictures

"Herz aus Stahl" illegal im Netz aufgetaucht

"Annie" und "Still Alice" auch bereits verfügbar

Filme wie Brad Pitts "Herz aus Stahl" (Kinostart: 1. Januar 2015) oder die Verfilmung des legendären Musicals "Annie" (Kinostart: 25. Dezember) mit Cameron Diaz sind seit vergangener Woche illegal im Internet verfügbar. Bereits am Montag (24. November) hatte es einen Hacker-Angriff auf das Firmennetzwerk von Sony Pictures gegeben, bei dem persönliche Daten von Stars wie Angelina Jolie und Cameron Diaz gestohlen worden sein sollen. Wie die Film-Webseiten "The Hollywood Reporter" und "Deadline" jetzt berichten, seien auch die digitalen Fassungen von fünf aktuellen Hollywood-Filmen entwendet worden. Seit die Filme am Donnerstag (27. November) auf illegalen Download-Plattformen aufgetaucht seien, sei "Herz aus Stahl" mit Brad Pitt der am zweithäufigsten illegal heruntergeladene Film, hieß es. Außerdem zum Diebesgut gehört "Still Alice", der neue Film mit Kristen Stewart, der in den deutschen Kinos erst am 5. März anläuft.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.