Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die Rache der glorreichen Sieben
Die Rache der glorreichen Sieben
© MGM

Chris Pratt bei den "Glorreichen Sieben"

Denzel Washington einer der Revolvermänner

Chris Pratt befindet sich in Verhandlungen um eine Rolle in einem Remake des Western-Films "Die glorreichen Sieben". "Deadline" berichtete, dass der 35-Jährige eine der Hauptrollen in der Neuauflage des Klassikers von John Sturges aus den 60ern spielen soll. Bisher ist nur Denzel Washington als einer der buntgemischten Revolvermänner bestätigt, die ihre Stadt vor Banditen beschützt. Antoine Fuqua wird Regie führen. Der Film spielt kurz nach dem amerikanischen Bürgerkrieg und damit kurz vor dem Ende des Wilden Westens. Im Original-Streifen waren unter anderem Steve McQueen und Charles Bronson als zwei der glorreichen Sieben zu sehen, wohingegen Pratts Rolle keine konkrete Vorlage hat, sein Charakter Farraday ist noch unbekannt. Die Vorbereitungen von "MGM" für das Remake des Klassikers laufen nun schon eine Weile, es gab wohl auch schon eine Version mit Tom Cruise. Serien-Drehbuchautor Nic Pizzolatte, aus dessen Feder "True Detective" stammt, schrieb eine erste Version, John Lee Hancock überarbeitete sie und hielt sich dabei stärker an der ersten Originalvorlage "Die sieben Samurai" von Akira Kurosawa aus dem Jahr 1954, auf der auch der Western aus den 60ern basiert. Die Dreharbeiten sollen Anfang 2015 beginnen.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.