Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Joaquin Phoenix
Joaquin Phoenix
© Bang Showbiz

Joaquin Phoenix wird heiraten

"Alles nur ein harmloser Scherz"

(09.12.2014) "Ich habe ihr einen Antrag gemacht und sie hat 'Ja' gesagt."Joaquin Phoenix hat sich mit seiner Freundin verlobt. Der Schauspieler ist vor der Yoga-Lehrerin auf die Knie gefallen, um ihr die Frage aller Fragen zu stellen. In der US-Sendung "The Late Show With David Letterman" erzählte der Darsteller seine Liebesgeschichte, vom Kennenlernen bis zum Antrag. Mit dem Sport seiner Angebeteten scheint sich der gebürtige Puerto Ricaner aber noch nicht zu 100 Prozent angefreundet zu haben: "Wir machen zusammen Yoga und am Anfang machten wir diese Atemübung und ich dachte nur, 'Ich schaffe das. Es ist ziemlich gut'. Und dann sagte sie, 'Wir begeben uns jetzt in die erste Position 'Das Einspannen des Schweins'... Die haben beim Yoga echt komische Namen... Und bevor ich fragen konnte, 'Wer ist das Schwein?', schnappte sie mich."
Der 40-Jährige ließ es sich natürlich nicht nehmen, dem Talkshow-Master die Übung vorzuführen und berichtete dann von einem stechenden Schmerz im Rücken, den er verspürte, als er es während der Yoga-Stunde mit seiner Liebsten endlich in die gewünschte Position schaffte. "Und jetzt kommt der verrückte Teil der Story", erzählte der Hollywoodstar weiter, "wir fingen an miteinander auszugehen. Und ich glaube, sie ist die Richtige. Ich habe ihr einen Antrag gemacht und sie hat 'Ja' gesagt." Um wen es sich bei der Glücklichen handelt, beziehungsweise deren Namen, behielt Phoenix allerdings für sich.


(10.12.2014) Update
Joaquin Phoenix ist doch nicht verlobt.Der 40-Jährige gestand, dass alles nur ein harmloser Scherz war mit dem er das Studiopublikum für sich gewinnen wollte. Im Interview mit George Stephanopoulos in der Sendung "Good Morning America" erklärte er: "Ich selbst finde mein Leben ziemlich langweilig und da kam die Geschichte mit der Verlobung gerade recht. Ich wollte, dass die Zuschauer mich mögen und die mögen nun mal, wenn Leute heiraten. Ich könnte mich jetzt noch mal verloben, wenn du möchstest?" Auch in der Sendung "Live! With Kelly und Michael" wurde Phoenix natürlich prompt auf den Heiratsantrag angesprochen und gefragt, ob er den Moderator David Letterman wenigstens vorher eingeweiht habe: "Ja, er wusste, dass ich damit nur Spaß mache." Offensichtlich wirkte die Geschichte auf viele Fans jedoch verwirrend echt, so dass ein Sprecher des Schauspielers sich genötigt sah, ein offizielles Statement abzugeben: "Wie wäre es damit: Er hatte einfach einen außergewöhnlich spontanen Sinn für Humor?"



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.