Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
The Imitation Game - Beruflich ein Genie, als Mensch...atch)
The Imitation Game - Beruflich ein Genie, als Mensch unnahbar und scheu: Alan Turing (Benedict Cumberbatch)
© SquareOne Entertainment

SAG Awards: Benedict Cumberbatch gleich zwei Mal nominiert

Keira Knightley, Michael Keaton, Edward Norton und Emma Stone nominiert

Benedict Cumberbatch wurde gleich in zwei Kategorien für die "Screen Actors Guild"-Awards (SAG) nominiert. Der Schauspieler ist durch seine Rolle in der TV-Serie "Sherlock" im Rennen um den Titel "Outstanding Performance By A Male Actor In A Television Movie Or Miniseries". Desweiteren könnte der 38-Jährige dank seiner Hauptrolle in "The Imitation Game - Ein Streng Geheimes Leben" noch mit einem Award in der Kategorie "Outstanding Performance By A Male Actor In A Leading Role" ausgezeichnet werden. Keira Knightley, sein Co-Star aus "The Imitation Game", wurde ebenfalls nominiert. Sie hat gute Chancen, in der Kategorie "Outstanding Performance By A Female Actor In A Supporting Role" zu gewinnen, während der gesamte Cast von "The Imitation Game" den Titel "Outstanding Performance By A Cast In A Motion Picture" bekommen könnte.
Das Drama "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)", das hierzulande am 29. Januar in den Kinos anläuft, erhielt vier Nominierungen, während einige der Darsteller jeweils noch individuell weitere Titel erhalten könnten. Zum Beispiel gehören Michael Keaton, Edward Norton und Emma Stone dazu. Die Namen aller Nominierten wurden am Mittwoch (10. Dezember) in Los Angeles von Ansel Elgort and Eva Longoria verkündet. Die endgültige Entscheidung über die Gewinner findet jedoch erst bei einer Zeremonie am 25. Januar statt, die live im Fernsehen übertragen wird.

Hier der Trailer zu "The Imitation Game"



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.