Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ben Affleck und David Fincher wieder vereint

Remake des Alfred Hitchcock-Klassikers "Der Fremde im Zug"

Ben Affleck und David Fincher werden mit "Strangers" ein Remake des Alfred Hitchcock-Klassikers "Der Fremde im Zug" in die Kinos bringen. Wie "Variety" berichtet, befindet sich das Projekt derzeit noch in der Planung. Man werde aber gewisse Änderungen gegenüber des Originals von 1951 vornehmen.

In Hitchcocks Film, der auf einem Roman von Patricia Highsmith beruht, treffen sich zwei Männer in einem Zug und einigen sich darauf, einen Mord für den jeweils anderen zu begehen, sodass beide nicht unter Verdacht geraten.

Schauplatz in Finchers neuem Film ist nicht länger ein Zug, sondern ein Auto: Nachdem der private Flieger eines Filmstars eine Bruchlandung hinlegt, sieht sich der Schauspieler gezwungen, per Anhalter zu fahren. Auf dem Weg nach Los Angeles lernt er so einen Mann kennen, mit dem er schließlich ein zwielichtiges Abkommen schließt. Wie berichtet wird, soll Gillian Flynn das Drehbuch schreiben. Die Autorin ist die Verfasserin des Bestsellers "Gone Girl - Das perfekte Opfer", den Fincher im vergangenen Jahr mit Affleck in der Hauptrolle erfolgreich verfilmt hat.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.