Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Tom Cruise als CIA-Agent?

Verhandlungen für den Film "Mena"

Tom Cruise und Regisseur Doug Liman befinden sich laut Variety in Verhandlungen, für den Film "Mena" erneut zusammen zu arbeiten. Der Schauspieler stand für den Filmemacher 2014 bereits in dem Science-Fiction-Film "Edge of Tomorrow" vor der Kamera, der im vergangenen zu den größten Blockbustern zählte und größtenteils positive Kritiken erhielt. Brian Grazer wird den neuen Film der beiden Künstler produzieren und konnte Universal bereits für den Vertrieb gewinnen. "Mena" dreht sich um den Piloten Barry Seal, der von der CIA rekrutiert wird, die aufkommende Kommunistenherrschaft in Zentralamerika zu untersuchen. Damit gerät er in eine der größten Undercover-Operationen der US-Geschichte und sieht sich mit einem gefährlichen Drogenkartell konfrontiert, das zur Bedrohung für das Weiße Haus wird. Unterschrieben hat Cruise noch nicht. Momentan steht er noch für den fünften Teil der "Mission Impossible"-Reihe vor der Kamera, der Ende des Jahres in die amerikanischen Kinos kommen soll, zu dem aber noch keine Details bekannt sind. Bekannt ist, dass neben Cruise auch Jeremy Renner, Alec Baldwin und Simon Pegg zu sehen sein werden.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.