Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Casting-News: "In Dubious Battle"

Zach Braff spielt in James Franco-Film mit

(02.02.2015) James Franco und Selena Gomez gemeinsam vor der Kamera

James Franco
und Selena Gomez werden in "In Dubious Battle" gemeinsam in einem Film zu sehen sein. Die beiden Schauspieler sind Teil einer aufsehenerregenden Starbesetzung mit Vincent D'Onofrio, Robert Duvall, Ed Harris, Bryan Cranstonund Danny McBride. Der Stoff basiert auf einem Roman von John Steinbeck. Franco setzt damit sein Engagement für die Werke des Schriftstellers fort, denn erst kürzlich stand er auf dem Broadway in einer Adaption von dessen "Von Mäusen und Menschen" auf der Bühne. Die Geschichte, die 1936 veröffentlicht wurde, dreht sich um einen Mann, der einen Streik von Obstsammlern im Süden Kaliforniens zu organisieren versucht. Die Dreharbeiten sollen im März beginnen.

Matt Rager hat das Drehbuch geschrieben. James Franco wird den Film auch inszenieren und somit zum wiederholten Mal auf dem Regiestuhl sitzen. Zuvor hatte er seine Liebe zu amerikanischer Literatur des 20. Jahrhunderts unter Beweis gestellt, indem er "Als ich im Sterben lag" und "The Sound and the Fury" von William Faulkner auf die Leinwand gebracht hatte.

(19.03.2015) Update
Zach Braff wirkt bei "In Dubious Battle" mit, der von James Franco inszeniert werden wird. Der Film basiert auf einem Roman von John Steinbeck. Franco widmet such nach seinem Broadway-Auftritt in Steinbeck's "Von Mäusen und Menschen" erneut einem Werk des Schriftstellers. Die Geschichte, die 1936 veröffentlicht wurde, dreht sich um einen Mann, der einen Streik von Obstsammlern im Süden Kaliforniens zu organisieren versucht.

Die Dreharbeiten, bei denen James auch vor der Kamera stehen wird, haben bereits in Georgien mit einer sehr illustren Besetzung begonnen. Neben Braff, Selena Gomez, Josh Hutcherson und Danny McBride hat James Franco Schauspielveteranen wie Ed Harris, Robert Duvall und Bryan Cranston für das Independent-Drama gewinnen können, wie "The Hollywood Reporter" meldet.

Zach Braff und James Franco standen bereits 2013 in "Die fantastische Welt von Oz" gemeinsam vor der Kamera. Er war zuletzt im Oktober 2014 mit dem von ihm inszenierten, geschriebenen und per Kickstarter-Projekt finanzierten Drama "Wish I Was Here" auf den deutschen Leinwänden zu sehen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.