Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Geoffrey Rush
Geoffrey Rush
© Bang Showbiz

Stanley Tucci dreht "Final Portrait"

Geoffrey Rush wird den Maler Alberto Giacometti spielen

Giacometti ist Thema des Films "Final Portrait", für den Stanley Tucci das Drehbuch geschrieben hat und den er auch selber inszenieren wird. Der Film basiert auf dem Buch "A Giacometti Portrait" von Kunstkritiker James Lord, wie die Variety berichtet. Der Film spielt im Jahr 1964, als Giacometti James Lord zufällig kennen lernt und ihn bittet, für ihn Porträt zu sitzen. Ursprünglich soll die Zeichnung des Mannes lediglich ein paar Tage dauern. Aus diesen Tagen werden jedoch lange Wochen, als der Maler versucht, das Wesen des Kritikers in Farben zu fassen. Lord begreift schließlich, dass sein ganzes Leben sich nun im Besitz dieses Genies befindet, der ihn nicht eher gehen lassen wird, bis das Meisterwerk vollendet ist. Zwischen den beiden Männern entsteht auf diese Weise eine besondere Beziehung. Spannungen entwickeln sich zwischen Giacometti und seiner Frau sowie seiner Geliebten.

Für Stanley Tucci ist es nicht der erste Film als Regisseur. Für vier Spielfilme stand der Amerikaner bereits hinter der Kamera und wird Ende des Jahres im letzten Teil der "Tribute von Panem"-Reihe wieder als Darsteller zu sehen sein.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.