Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Milla Jovovich
Milla Jovovich
© BANG Showbiz

Fantasy-Spektakel "In the Lost Lands"

Milla Jovovich in Verhandlungen um die Hauptrolle

Milla Jovovich hat anscheinend gute Chancen, die Hauptrolle in der Buch-Verfilmung "In the Lost Lands" zu spielen. Wie Variety berichtet, steht die schöne Schauspielerin derzeit in Verhandlungen mit der Produktionsfirma "Myriad Pictures", die das Fantasy-Spektakel in die Kinos bringen wollen. Der Film soll auf drei Kurzgeschichten des populären Schriftstellers George R.R. Martin beruhen, der für seine Vorlagen der beliebten Fernsehserie "Game of Thrones" bekannt ist. "In the Lost Lands" wäre die erste Kinoverfilmung eines seiner Stoffe. Jovovichs Kollege Justin Chatwin soll in dem Streifen ebenfalls eine Rolle übernehmen, während der deutsche Regisseur Constantin Werner das Werk inszenieren soll. Werner hat auch das Drehbuch geschrieben. Die Dreharbeiten sollen im vierten Jahresquartal in Deutschland beginnen. Dem Film werden drei verschiedene Kurzgeschichten zugrunde liegen. In einer heuert eine Königin eine Zauberin, gespielt von Jovovich, an, um in eine Geisterwüste zu reisen, die "Lost Lands" heißt und in der man die Gabe erlangen soll, sich in einen Werwolf zu verwandeln. In einer anderen Geschichte muss ein Mädchen gegen einen Drachen kämpfen, um ihre verlorene Liebe wiederzuerlangen. Die letzte Geschichte wiederum dreht sich um ein Barbaren-Mädchen, das von einer einsamen Hexe gefangen gehalten wird.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.