Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger
© BANG Showbiz

Arnold Schwarzenegger erhält Goldene Kamera für sein Lebenswerk

"Held des Action-Films"

Arnold Schwarzenegger soll in Hamburg die "Goldene Kamera" in der Kategorie "'Lebenswerk International" verliehen werden. Die Zeitschrift Hörzu, die die Verleihung ausrichtet, wolle den Österreicher dafür würdigen, dass er eine der "weltweit größten Karrieren im Bodybuilding zu einem gigantischen Erfolg in Hollywood aufgebaut hat. Seine Zielstrebigkeit und natürlich sein unverwechselbarer steirischer Akzent machen ihn zum ultimativen, zum ewigen Helden des Action-Films."
Die "Goldene Kamera" wird am 28. Februar verliehen und live im ZDF übertragen. Schwarzenegger, der seit Jahrzehnten in den Vereinigten Staaten lebt, soll planen, für dieses Event extra in die deutsche Metropole anzureisen.
Seine Karriere begann der gebürtige Österreicher als Bodybuilder und Model, bevor er im Filmgeschäft Fuß fassen konnte. Aus kostengünstig produzierten B-Filmen wie "Hercules in New York" wurden schnell publikumswirksame Kassenschlager. Mit dem Film "Terminator" befand sich Schwarzenegger in den 80er-Jahren auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Von 2003 bis 2011 war er Gouverneur von Kalifornien.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.