Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Louis Jordan in 'Year of the Comet' (1992)
Louis Jordan in 'Year of the Comet' (1992)
© BANG Showbiz

Louis Jourdan ist tot

"Er war die letzte französische Figur des goldenen Zeitalters Hollywoods"

Louis Jourdan ist im Alter von 93 Jahren verstorben. Der Hollywood-Schauspieler, der unter anderem für den Film "Gigi", für den er für den Golden Globe nominiert wurde, oder als Bond-Bösewicht Kamal Khan aus "Octopussy" bekannt ist, starb am Samstag (14. Februar) in seinem Zuhause in Beverly Hills. Sein enger Freund Oliver Minne, der gerade an einer Dokumentation und einem Buch über den gebürtigen Franzosen arbeitet, wurde von "Variety" zitiert: "Er war die letzte französische Figur des goldenen Zeitalters Hollywoods. Und er arbeitete mit so vielen der tollsten Schauspieler und Regisseure zusammen."

"Brief einer Unbekannten", "Hotel International" oder "Der Graf von Monte Christo" zählen außerdem zu Jourdan's bekannten Filmen, und natürlich bekam der Schauspieler auch einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Bis zu ihrem Tod im vergangenen Jahr war Jourdan 58 Jahre mit seiner Frau Berthe Frederique "Quique" Jourdan verheiratet. Sein einziges Kind Louis Henry starb im Mai 1981 in Alter von 29 Jahren an einer Überdosis.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.