Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Ewan McGregor
Ewan McGregor
© BANG Showbizz

Ewan McGregor führt Regie

Adaption eines Philip Roth-Roman

Ewan McGregor wird mit der Adaption von Philip Roth's Roman "American Pastoral", der einen Pulitzer-Preis gewann, sein Regie-Debüt feiern. Ursprünglich war Phillip Noyce ("Salt") für die Aufgabe vorgesehen gewesen, den Streifen zu inszenieren. Dieser ist nun jedoch nicht länger an dem Projekt beteiligt und wurde durch den Schauspieler ersetzt, der auch die Hauptrolle in der Kino-Adaption übernehmen wird, wie "Indiewire" berichtet.

Der Film befindet sich bereits seit einem Jahrzehnt in der Vorbereitung. Die Dreharbeiten werden im September in Pittsburgh beginnen. Wie das Buch dreht sich der Film um einen Familienvater mittleren Alters, dessen Leben aus den Fugen gerät, als er mit ansehen muss, wie seine Tochter, die von Dakota Fanning gespielt wird, politisch immer radikaler wird und Akte des Terrorismus zu planen beginnt.

Die aktuellste Verfilmung eines Philip Roth-Romans, "Der letzte Akt" mit Greta Gerwig, Al Pacino und Dianne Wiest, wurde in den USA bisher nur auf Filmfestivals gezeigt und fand ihren Weg noch nicht in die dortigen Lichtspielhäuser. Ewan McGregor war kürzlich mit "40 Tage in der Wüste" auf dem Sundance-Festival zu sehen, in welchem er Jesus spielt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.