Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Robert De Niro und Grace Hightower
Robert De Niro und Grace Hightower
© BANG Showbiz

Robert De Niros saftige Steuern-Rechnung

Steuerabrechnung von knapp 6 Millionen Euro

Robert De Niro muss Steuern in Höhe von umgerechnet 5,7 Millionen Euro zahlen. Laut offiziellen Dokumenten, die der Website "The Smoking Gun" vorliegen, hat der Schauspieler eine Rechnung in Höhe von knapp sechs Millionen Euro von der amerikanischen Steuerbehörde erhalten. Der "Raging Bull"-Schauspieler, dem das bei einem Gesamtvermögen von umgerechnet 180 Millionen Euro nicht so sehr wehtun sollte, erhielt die Post an die Adresse seines Hauses in im New Yorker Stadtteil Tribeca in der Hudson Street, das er sich als Investition zugelegt hatte. Sein anderes Apartment am Central Park kostet ihn umgerechnet die stolze Summe von rund 112.000 Euro pro Monat. Der Oscarpreisträger hat mehrere Immobilien, unter anderem in London und in Los Angeles. Außerdem gehört ihm das Nobel-Restaurant "Nobu" und das "TriBeCa Grill", so wie das "Greenwich Hotel" in New York. De Niro und seine Frau Grace Hightower zogen gerade aus ihrem Mietshaus in West Village in ein Fünf-Zimmer-Apartment. Für den Darsteller steht auch ein neues großes Projekt an, mit dem er seine zu zahlenden Steuergelder wohl wieder reinholen wird: Der Superstar wird seinen Kultfilm "In den Straßen der Bronx" aus dem Jahr 1993 als Musical auf die Bühne bringen und fungiert dabei als Co-Regisseur.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.