Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Leonardo DiCaprio
Leonardo DiCaprio
© BANG Showbizz

Leonardo DiCaprio ist schizophren!

Rolle in "The Crowded Room"

Leonardo DiCaprio wird die Hauptrolle in dem auf wahren Begebenheiten basierenden Film "The Crowded Room" spielen. Der 40-Jährige hat bereits seit fast zwei Jahrzehnten ein Auge auf diese Rolle geworfen, allerdings konnte das Projekt bislang nie verwirklicht werden. Nun werden New Regency den Streifen produzieren, wie "The Hollywood Reporter" berichtet.

Das Buch, auf dem der Film basieren wird, erzählt die wahre Geschichte des Billy Milligan, eines schizophrenen Mannes, der 24 Persönlichkeiten gehabt haben soll. In den späten siebziger Jahren wurde er beschuldigt, drei Frauen auf einem Universitätsgelände vergewaltigt zu haben. Vor Gericht gestellt, behauptete der Angeklagte, keine Kenntnis über das Verbrechen zu haben. Seine Anwälte erklärten, dass zwei von Milligans multiplen Persönlichkeiten die Verbrechen begangen haben, der Beschuldigte selber aber keine Schuld habe. Damit war Milligan der Erste, der vor Gericht aufgrund Schizophrenie auf Unzurechnungsfähigkeit plädierte.

DiCaprio wird außerdem im nächsten Jahr zusammen mit Tom Hardy in "The Revenant" zu sehen sein, einem Abenteuerfilm des frischgebackenen "Oscar"-Preisträgers Alejandro González Iñárritu ("Birdman"), der im frühen 19. Jahrhundert spielt und den Rachefeldzug eines Totgeglaubten nachzeichnet.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.