Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Leonard Nimoy
Leonard Nimoy
© BANG Showbizz

"Big Bang Theory" ehrt Leonard Nimoy

Würdigung im Abspann

Das Team der Fernsehserie "The Big Bang Theory" hat den am 27. Februar verstorbenen Leonard Nimoy geehrt. Der Schauspieler war in seinem Zuhause in Bel Air an einer Lungenerkrankung verstorben.

Die beliebte Serie über die vier Nerds strotzt nur so von Anspielungen auf Mr. Spock und "Star Trek". Für eine Folge hatte Nimoy sogar seine Stimme geliehen. Chuck Lorre, der Produzent der Comedy-Serie, hat den Mimen laut "Variety" nun besonders geehrt: Nach dem Abspann der letzten "Big Bang"-Folge erschien anstelle der üblichen Randnotiz von Lorre ein Schwarz-Weiß-Bild von Leonard, unter dem geschrieben stand: "Der Einfluss, den du auf unsere Show und auf unsere Leben hattest, währt ewig."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.