Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Eddie Murphy
Eddie Murphy
© BANG Showbiz

Eddie Murphy wird Vater von Richard Pryor

Komiker spielt in Filmbiographie

Für die Hauptrolle ist er inzwischen zu alt - die geht an Mike Epps, der den Schauspielkollegen bereits in einer Nebenrolle in dem Drama "Nina" über die Jazz-Musikerin Nina Simone verkörpert hat. Aber immerhin in die Rolle des Vaters von Richard Pryor wird Eddie Murphy in der Filmbiographie über sein großes Vorbild, den 2005 im Alter von 65 Jahren verstorbenen Komiker, schlüpfen.

In seiner Comedy-Stand up-Show "Raw" schwärmte Murphy einst über seinen Kollegen Pryor: "Richard ist derjenige, der mich dazu brachte, Komiker sein zu wollen. Als ich jung war, wollte ich so sehr Richard Pryor sein, dass ich in den Keller geschlichen bin, seine Platten aufgelegt habe und einfach nur zugehört habe." Die Rolle als Vater wird für den 53-Jährigen nicht unproblematisch, denn Richard's Vater LeRoy soll seinen Sohn regelmäßig geschlagen haben.

Der Rest der Besetzung ist ebenfalls hochkarätig: Kate Hudson wird Jennifer Lee, die vierte und siebte Ehefrau von Pryor spielen. Oprah Winfrey ist als Großmutter von Pryor vorgesehen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.