Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Til Schweiger
Til Schweiger
© BANG Showbizz

TATORT Kino

Til Schweiger: "Viele reden davon, wir drehen ihn"

Til Schweiger wird den TATORT ins Kino verlegen. Seit 2013 ist der Schauspieler als Kommissar Nick Tschiller in Hamburg für den Norddeutschen Rundfunk (NDR) in der erfolgreichsten deutschen Fernsehreihe im Einsatz. Jetzt verriet der 51-Jährige der "BILD": "Viele reden vom Kino-TATORT, wir machen ihn. Im Juli beginnen die Dreharbeiten."

Schweiger will auch Regie führen und zusammen mit Fahri Yardim als Yalcin Gümer auch als Hamburger Polizistenduo vor der Kamera stehen. Die Kinoversion werde aber nur teilweise in der Hansestadt spielen. "Mein Film wird an den Fernseh-TATORT anschließen, soll aber internationaler werden", so der Regisseur.

Anfang 2017 soll außerdem die 1000. Episode der Krimiserie ausgestrahlt werden. Die Produktion der Jubiläumsepisode liegt in den Händen des NDR. Til fügte hinzu: "Der Film soll 2016 ins Kino kommen. Und vielleicht macht man es einfach so, dass die 1000. Folge eine Wiederholung des Kino-Films wird? Wie auch immer. Eines steht fest: Es wird aufregend."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.