Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Alan Rickman
Alan Rickman
© BANG Showbiz

Alan Rickman hat heimlich geheiratet

"Es war großartig, weil niemand da war"

Alan Rickman hat kürzlich geheiratet und die Hochzeit bislang gut unter Verschluss gehalten. Seit rund 50 Jahren ist der Hollywoodstar mit seiner Lebensgefährtin Rima Horton zusammen, mit der er gemeinsam in London lebt. Trotz ihres reifen Alters haben die beiden bislang aber von einer Hochzeit abgesehen. Das hat sich jetzt geändert. Der "Harry Potter"-Star, der in seiner Paraderolle als Severus Snape alles andere als liebenswürdig war, ist kürzlich den Bund der Ehe eingegangen. Groß gefeiert, wie man das von einem Hollywood-Darsteller erwarten mag, hat er das Ereignis allerdings nicht. Wie er in einem Interview mit der Boulevard-Zeitung Bild verriet, ging die Hochzeit ganz leise und heimlich vonstatten. Er offenbarte: "Wir sind verheiratet. Erst seit Kurzem!" Dann fügte er hinzu: "Es war großartig, weil niemand da war. Nach der Trauung in New York gingen wir über die Brooklyn Bridge und aßen Lunch."
Gäste gab es also nicht und die Feier blieb auch sonst weitestgehend schlicht. Dementsprechend gab es für seine frisch angetraute Frau auch keinen dicken Klunker, sondern einen bescheidenen Ring für umgerechnet rund 190 Euro. Der Darsteller verriet aber, dass seine Frau den Ring eh nie trage, etwas Teureres hätte sich also wohl kaum gelohnt. Wer den britischen Schauspieler aber doch gerne mal von seiner prunkvollen Seite sehen möchte, der kann das in seinem neuen Film "Die Gärtnerin von Versailles" tun, der am 30. April in die deutschen Kinos kommt. In dem Kostümfilm führt Rickman nämlich nicht nur Regie, sondern er spielt auch den pompösen Sonnenkönig Ludwig XIV.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.