Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Filmprojekt "The Long Home"

Courtney Love spielt in James Franco-Film

James Francos neuestes Filmprojekt "The Long Home" bekommt mit Courtney Love neuen Star-Zuwachs. Das Drama, bei dem Franco sowohl als Produzent als auch als Regisseur tätig ist, basiert auf dem gleichnamigen Roman-Debut des US-amerikanischen Autors William Gay. Der Film spielt im Tennessee der 40er Jahre und handelt von einem jungen Zimmermann, gespielt von "Die Tribute von Panem"-Star Josh Hutcherson, der von einem charismatischen Alkoholschmuggler mit dem Bau einer Kneipe beauftragt wird. Was der Zimmermann allerdings noch nicht weiß, ist, dass sein Auftraggeber, der von Tim Blake Nelson dargestellt wird, der Mörder seines Vaters ist.

Nelson arbeitet nach Filmen wie "Child of God" und "As I Lay Dying" in dem kommenden Drama bereits zum siebten Mal mit Franco zusammen. Auch Josh Hutcherson spielt in dem aktuellen Projekt "In Dubious Battle" bereits unter der Regie des 37-Jährigen Filmemachers. Die Rocksängerin und damalige Lebensgefährtin von Kurt Cobain ist hingegen laut Deadline ein ganz neuer Bestandteil des Franco-Teams. Vor der Kamera ist die Musikerin allerdings nicht ganz unerfahren. Erst kürzlich hatte sie einen kurzen Auftritt in der Erfolgsserie Empire auf Fox und ist ein wichtiger Bestandteil der neuen Dokumentation "Kurt Cobain: Montage of Heck".


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.