Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christoph Waltz
Christoph Waltz
© Bang Showbiz

Krimidrama von und mit Christoph Waltz

"The Worst Marriage in Georgetown"

Der österreichische Schauspieler mimt derzeit den 007-Bösewicht, im Oktober aber beginnen bereits die Dreharbeiten zu seinem ersten Regieprojekt, in dem er selbst spielt. Christoph Waltz wird sein Regiedebüt mit dem Krimidrama "The Worst Marriage in Georgetown" geben.
Der Film wird von Voltage Pictures voll finanziert und in Cannes bei den Filmfestspielen erstmals gezeigt werden. Wie Variety berichtet, wird der Österreicher auch selbst die Hauptrolle übernehmen. Er spielt Albrecht Muth, der die ältere Witwe Viola Drath verführt und heiratet, um sozial aufzusteigen. Zu dem Zeitpunkt war er 26 Jahre alt, seine Gattin 71. Die Beiden gelangen in die höchsten politischen Kreise, Muth verheimlicht seine Herkunft. Drath wurde 2011 ermordet in ihrem Haus in Georgetown aufgefunden, auch der Schwindel ihres Witwers flog damit auf. Im letzten Jahr wurde er wegen Mordes zu 50 Jahren Haft verurteilt. Am 12. Oktober sollen die Dreharbeiten beginnen. David Auburn wird das Skript liefern.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.