Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Kristen Stewart
Kristen Stewart
© BANG Showbiz

Neuer "Twilight"-Film?

Kristen Stewart zeigt Interesse an "Twilight 5"

Kristen Stewart hat ihr Interesse bekundet, in einem weiteren "Twilight"-Film mitzuspielen. Die Schauspielerin, die in allen vier Teilen die Hauptrolle spielte und jahrelang mit dem Projekt beschäftigt war, könnte sich trotz privater Trennung von ihrem Co-Star Robert Pattinson vorstellen, ihre Paraderolle Bella Swan noch einmal zu übernehmen. Sie erklärte gegenüber der Plattform Uproxx.com: "Ich war total fest damit verwurzelt, aber nicht auf diese Art und Weise, die sich nach Verpflichtung anfühlt. Auch nach dem ersten Film, der ja für sich alleine stand, hatte ich dieses Gefühl noch lange. Es ist hart aus einer fünf Jahre andauernden Periode in wenigen Sätzen zu erzählen, aber ich habe es geliebt [die Filme zu drehen]. Es bedeutet nicht, dass ich unbedingt will, dass es weitergeht. Aber wenn man mich fragen würde, sicher wäre ich dabei. Um ehrlich zu sein, ich hätte Interesse..."
Mit Robert Pattinson als Filmpartner kann die 25-Jährige aber wahrscheinlich nicht mehr rechnen. Der Brite ist mittlerweile mit Sängerin FKA twigs liiert und die kann es noch nicht einmal ertragen, wenn Stewart nur über ihren Ex spricht. Nachdem die sich nämlich kürzlich über eine Sex-Szene mit Pattinson des letzten "Twilight"-Teils äußerte, soll Twigs völlig ausgerastet sein. "Sie schickte eine Nachricht an Kristen, in der sie sagte, sie solle verdammt nochmal die Fresse halten, was Robert angeht. Sie habe nämlich in dem Moment das Recht verloren, über ihn in der Öffentlichkeit zu sprechen, als sie zu Rupert Sanders ins Auto gestiegen sei", berichtete ein Insider der amerikanischen Version des OK!-Magazins und fügte hinzu: "Es war ziemlich brutal." Kristen Stewart und Robert Pattinson waren von 2009 bis 2013 ein Paar, die Beziehung endete schließlich mit Stewarts Affäre mit Rupert Sanders.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.