Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Berlinale Residency
Berlinale Residency
© Berlinale

Berlinale Residency vom 6. bis 8. Oktober im Kino Arsenal

Die Filmemacher zu Gast

Die Berlinale Residency – eine Initiative der Internationalen Filmfestspiele Berlin, gefördert durch Medienboard Berlin-Brandenburg und Auswärtiges Amt – lädt weltweit Filmemacher nach Berlin ein, um drei Monate lang an neuen Projekten zu arbeiten. Die drei diesjährigen Stipendiaten sind preisgekrönt und feierten Erfolge auf internationalen Festivals: Fernando Eimbcke aus Mexiko nahm 2008 mit Lake Tahoe am Berlinale-Wettbewerb teil (Silberner Bär, Alfred-Bauer-Preis, FIPRESCI-Preis) und war 2010 mit dem Episodenfilm Revolución im Berlinale Special. Der Neuseeländer Daniel Borgman präsentierte seinen ersten Langfilm THE WEIGHT OF ELEPHANTS 2013 im Forum und in Generation. Ella Manzheeva aus Russland war mit CHAIKI 2015 ebenfalls im Forum zu Gast.

Programm
Di 6.10., 19.30h, im Anschluss Diskussion mit Fernando Eimbcke: Mexican kids - Temporada de patos
Mi 7.10., 19.30h, im Anschluss Diskussion mit Daniel Borgmann: The Weight of Elephants
Do 8.10., 19.30h, im Anschluss Diskussion mit Ella Manzheeva: The Gulls


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.