Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Nippon Connection 2012
Nippon Connection 2012
© www.nipponconnection.de

Nippon Connection 2016

Crowdfunding für das Japanische Filmfestival

Das ehrenamtlich organisierte Japanische Filmfestival Nippon Connection ruft zur Unterstützung auf. Fans des japanischen Kinos können bis zum 10. November 2015 an der Finanzierung des nächsten Festivals über Crowdfunding mitwirken. Das 16. Nippon Connection Filmfestival findet vom 24. bis 29. Mai 2016 in Frankfurt am Main statt und bietet eine in Deutschland einzigartige Möglichkeit, Film, Kunst und Kultur aus Japan zu erleben.

Mitmachen kann man über die Plattform Startnext unter www.startnext.com/nipponconnection2016. Mit der Kampagne wollen die Festivalorganisatoren einen wesentlichen Betrag zur Finanzierung des Festivals erreichen. Das Ziel sind 15.000 Euro. Als Dankeschön können Unterstützer unter anderem signierte Poster, rare Filmplakate und Karten zu exklusiven Veranstaltungen auswählen. Die Aktion wird gefördert im Rahmen der kulturMut-Initiative der Aventis Foundation. Diese stellt ein Preisgeld in Höhe von 200.000 Euro bereit, damit möglichst viele der teilnehmenden Kulturprojekte am Ende realisiert werden können. Außerdem unterstützt die Stiftung die Bewerber bei der Vorbereitung ihrer Crowdfunding-Kampagnen.

Das Nippon Connection Filmfestival bietet alljährlich ein umfangreiches Programm mit Filmen, Kunst und Kultur aus Japan. 2015 waren es über 100 Kurz- und Langfilme und rund 40 Rahmenprogrammsveranstaltungen, darunter Workshops, Vorträge und Konzerte. Über 70 Filmemacher und Künstler aus Japan präsentierten ihre Werke. Veranstaltungsorte sind 2016 wieder das Künstlerhaus Mousonturm, das Theater Willy Praml in der Naxoshalle, das Kino im Deutschen Filmmuseum, das Mal Seh'n Kino, Die Käs und der Ausstellungsraum Eulengasse. Rund 16.000 Besucher werden auch im kommenden Jahr erwartet. Das Festival wird in ehrenamtlicher Arbeit vom 70-köpfigen Team des gemeinnützigen Vereins Nippon Connection e.V. organisiert.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.