Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Star Wars: Episode VII - The Force Awakens mit Carrie...Ford
Star Wars: Episode VII - The Force Awakens mit Carrie Fisher und Harrison Ford
© Walt Disney Studios

"Star Wars"-Fan durfte "The Force Awakens" vor seinem Tod sehen

Daniel Fleetwood ist gestorben

Der todkranke "Star Wars"-Fan, dem eine exklusive Vorführung des neuen Teils "Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" ermöglicht wurde, ist gestorben, wie seine Frau nun auf Facebook mitgeteilt hat: "Daniel hat bis zum Ende gekämpft. Er ist jetzt eins mit Gott und mit der Macht. Er ist friedlich im Schlaf gestorben. Er wird immer mein Idol und mein Held sein."

Daniel Fleetwood wusste schon seit Juli, dass er an einer seltenen Krebserkrankung leidet und in ein paar Monaten sterben würde. Seit seiner Kindheit war der Junge ein riesiger "Star Wars"-Fan und befürchtete natürlich, die anstehende Premiere am 18. Dezember nicht mehr miterleben zu können. Mit Hilfe seiner Frau Ashley und einer Kampagne hatten die Beiden daher versucht, Walt Disney Studios dazu zu bewegen, dass er vor seinem Tod noch das neue Werk von J.J. Abrams zu sehen bekommen würde. Unter dem Hashtag #ForceForDaniel hatten tausende Fans den jungen Mann unterstützt.

Laut "Uproxx" wurde ihm sein Wunsch dann tatsächlich von Regisseur Abrams und den Darstellern Mark Hamill und John Boyega erfüllt, so dass er sich im Haus des Regisseurs am 5. November eine erste Schnittversion ansehen konnte.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.