Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Orlando Bloom
Orlando Bloom
© BANG Showbiz

Orlando Bloom spielt Missbrauchsopfer

Rache oder Vergebung in "Romans"?

Orlando Bloom bekommt die Hauptrolle in dem Missbrauchsdrama "Romans". Der 38-Jährige wird Malky verkörpern, der als Kind von einem Priester sexuell missbraucht wurde. Durch die Nachwirkungen der Gräueltat befindet sich der Mann mittleren Alters in einer tiefen Identitätskrise und leidet unter lähmender Unsicherheit sowie psychotischer Eifersucht. Letztendlich muss die Filmfigur die Entscheidung treffen, ob sie ihrem Peiniger vergibt oder blutige Rache ausübt.

Regie führen die Brüder Ludwig und Paul Shammasian, das Drehbuch wurde von Schriftsteller Geoff Thompson verfasst. Alle drei haben bereits beim Erstling der Shammasian Brothers, dem Drama "The Pyramid Texts", der im Juni dieses Jahres in den britischen Kinos Premiere gefeiert hat, zusammen gearbeitet.

Produzent Sheetal Vinod Talwar ("Mausam") schwärmt im "The Guardian" von dem neuen Projekt: "'Romans' ist ein unglaubliches Skript. Die Dialoge sind brillant und glaubhaft; die Wechsel und Überraschungen sind gut platziert und kraftvoll. Die Charaktere und Szenen werden lebendig dargestellt. Orlando war die perfekte Wahl für Malky und wird die Zuschauer auf eine raue und erschütternde Reise durch die innere menschliche Psyche nehmen. Mit den Shamassian-Brüdern am Ruder wird es ein wundervoller Film werden."

Die Dreharbeiten sollen am kommenden Montag in London starten.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.