Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Beyoncé Knowles
Beyoncé Knowles
© BANG Showbiz

Beyoncé spielt Popo-Wunder

Rolle als XXL-Hintern in einer Freak-Show?

Beyoncé will mit einem ganz speziellen Film Hollywood erobern. Wie die britische Boulevardzeitung "The Sun" berichtete, schreibt die Sängerin gerade an ihrem ersten Drehbuch. Dieses soll sich dem Leben von Saartjie Baartman widmen, die um 1800 aufgrund ihrer voluminösen Figur - vor allem wegen ihres XXL-Hinterns - in Monstrositätenschauen (Freak-Shows) vorgeführt wurde. Die Südafrikanerin war von einem schottischen Arzt gekauft und nach Europa verfrachtet worden, wo sie den Bühnennamen "Hottentot Venus" annehmen musste. Die feine, vornehmlich weiße viktorianische Gesellschaft war von Baartmans exotischem Aussehen sowohl fasziniert als auch angewidert. Ihr hartes und entbehrungsreiches Leben führte dazu, dass sie bereits im Alter von 25 Jahren an einer Krankheit starb. Angeblich soll sie natürlich selbst in die Rolle der Frau mit dem ausladenden Hinterteil schlüpfen. Powerfrau Beyoncé will sich einem Insider zufolge der bewegenden Biografie der Afrikanerin aus einem ganz speziellen Grund annehmen: "Beyoncé ist verzweifelt darum bemüht, als Schauspielerin ernst genommen zu werden. Obwohl sie an einer Reihe von Filmen beteiligt war, die positiv aufgenommen wurden, hat sie das Gefühl, dass ihre Durchbruch-Rolle erst noch kommt. Sie will ein Drehbuch schreiben, das ihr von der Filmindustrie Respekt und hoffentlich Awards einbringt und denkt, dass Saartjies Geschichte ihre Chance dazu sein könnte. Einen 'Oscar' zu gewinnen, würde alles für sie bedeuten und sie ist eine Frau, die es gewohnt ist, genau zu bekommen, was sie will."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.